Pfingstzeltfest FC Münzkirchen

Vom 18.- 20. Mai fand am Pfingstwochenende das alljährliche Zeltfest des FC Münzkirchen statt.

Am Samstag, den 19. Mai trat eine Moarschaft von unserer Feuerwehr beim Asphaltschießen an und erreichte den 12. Rang.

 

Am nächsten Tag, den 20. Mai feuerten wir unsere Feuerwehrkicker bei der traditionellen Ortsmeisterschaft an. Unsere Mannschaft erspielte sich den 6. Platz.

Maibaumarbeiten 2018

Auch heuer haben wieder einen Maibaum, der unsere Ortschaft verschönert.

 

Nach dem Fällen und Heimtransport wurde der Baum  "geschepst" und am darauffolgenden Tag konnte mittels Holzzange der Grotz´n nach Hause gebracht werden. 

 

Am Dienstag, den 24. April wurden die Kränze sowie die Girlanden vom Maibaum durch viele helfende Hände gebunden. 

Am Freitag, den 27. April konnte der Maibaum zur Gänze fertig gestellt werden.

Somit konnte der Maibaum am 30. April mit einem Kran zu seiner Position gehievt und aufgestellt werden.

 

 Ein ganz besonderer Dank geht an alle Helfer/innen, die tatkräftig mitgeholfen haben, aber vor allem an unserem Maibaumspender Hans Feichtinger sowie Grotznspender Alois Ritzberger.

23.04.2018 Gratulation Josef Ritzberger

 

 

Am 23.04.2018 gratulierte das Kommando E-HBI Josef Ritzberger zum 60. Geburtstag.

31.03.2018 Gratulation Johann Grünberger

 

 

Zum 80. Geburtstag gratulierte das Kommando E-HBI Johann Grünberger und überreichten auch die Urkunde für 60. jährige Mitgliedschaft.
 

13.03.2018 Gratulation Josef Riedl

 

 

Am 13.03.2018 gratulierte das Kommando Josef Riedl zum 60er.

02.03.2018 Putztag im FF Haus

Am Freitag, den 02.03.2018 fand ein Putztag im Feuerwehrhaus statt. Hierbei wurden nicht nur die Fließen und Böden gewischt, auch unsere ganze Einsatzausrüstung wurde gewartet und beschriftet.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer!

13.02.2018 Gratulation Johann Wallner

 

 

 

Zum 60. Geburtstag durfte das Kommando am 13.02.2018 Johann Wallner gratulieren.

03.02.2018 Gratulation Josef Eder

 

 

 

Am 03.02.2018 gratulierte das Kommando Josef Eder zum 60er.