25.05.2018 Technischer Einsatz: Überflutung

Zu einer Überflutung wurden wir am 25.05.2018 um 14:45 Uhr telefonisch nach Ficht alarmiert.

 

Die Straße war aufgrund des starken Niederschlages überflutet.

 Mittels eines Traktors mit Heckschaufel konnte die Straße frei gemacht werden und wurde anschließend von uns gereinigt.

 

Einsatzleiter: E-BI Max Leidinger

Mannschaft: 6 Mann

Eingesetzte Geräte: 1 KLF, 1 Tragkraftspritze, 2 Verteiler, 3B sowie 2C Druckschläuche, wasserführende Armaturen 

13.05.2018 Technischer Einsatz: Lotsendienst

Am 13.05.2018 führten wir gemeinsam mit der FF Kaltenmarkt den Lotsendienst beim Kirtag in Münzkirchen durch.

 

Einsatzleiter: BI Herbert Ertl

Mannschaft: 10 Mann

Eingesetzte Geräte: Lotsenausrüstung

Einsatzbeginn: 05:54h   Einsatzende: 18:00 Uhr

10.05.2018 Feuerwehrfest FF Schiessdorf

 

 

 

Bei der Feuerwehrhaus und Fahrzeugsegnung nahmen wir mit 22 Kameraden teil und unterstützten die FF Schiessdorf beim Lotsendienst .

01.05.2018 Florianifeier

Am 01.05.2018 wurde die 55. Florianifeier abgehalten.

 

Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche wurde im Gemeindesaal Münzkirchen die Veranstaltung fortgeführt.

 

Für besondere Verdienste wurde die Bezirksverdienstmedaille der dritten Stufe an HFM Andreas Wallner sowie an OLM Rudolf Stingl überreicht.

 

Von unserer Wehr nahmen 34 Kameraden teil.

21.04.2018 Technischer Einsatz: Lotsendienst

Am 21.04.2018 führten wir in Eisenbirn aufgrund des Tranportes unseres Maibaumes den Lotsendienst durch.

Einsatzleiter: HBI Norbert Haas

Mannschaft: 3 Mann

Eingesetzte Geräte: 1 KLF, Lotsenausrüstung
Einsatzbeginn: 12:58h   Einsatzende: 13:54h

06.04.2018 Bezirkstagung in Taufkirchen

Am 06.04.218 fand in Taufkirchen die Bezirkstagung statt.

 

Im Bericht des Bezirks-Feuerwehrkommandanten und in den Interviews wurde die gesamte Palette des Feuerwehrwesens präsentiert. Neben den Einsätzen waren natürlich die Schulungen und Vorbereitungen in den einzelnen Feuerwehren ein Thema.

 

Die Feuerwehren des Pflichtbereichs Münzkirchen bedankten sich bei Bürgermeister Helmut Schopf für die erbrachten Leistungen im Feuerwehrwesen mit der Floiraniplakette.

05.01.2018 Vollversammlung mit KDO Neuwahl

Am 05.Jänner 2018 wurde die 113. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eisenbirn im Gasthaus Glas „Hofwirt“ abgehalten.

 

Kommandant Stefan Tischler durfte  Bürgermeister Helmut Schopf, HBI Alois Steinmann sowie   Pflichtbereichskommandant HBI Thomas Strasser zu dieser Vollversammlung  begrüßen.

 

Die Berichte der einzelnen AW der Fachbereiche zeigten wieder einmal auf, dass sich in einem Jahr 2017 viele Tätigkeiten ansammelten. Unsere Wehr rückte im vergangenem Jahr zu 33 Einsätzen aus und nahmen an verschiedenen Übungen und Schulungen sowie Lehrgänge im Bezirk und an der LFS teil.

In den Grußworten der Ehrengäste wurden die Neuerungen im Feuerwehrwesen sowie die in der Gemeindeebene vorgestellt. Dankesworte für die Jugendarbeit, der guten Zusammenarbeit auf Bezirksebene - Abschnitt und Gemeinde  und für die ständige Einsatzbereitschaft und Weiterbildung durch die Teilnahme an den Schulungen durfte die Wehr von allen Rednern ernten. Hierbei wurde auch über  das neue Kleinlöschfahrzeug berichtet, das im Herbst 2018 ausgeliefert wird. 

Angelobt wurden und in den Aktivstand aufgenommen:

 FM: Johannes Höller, Valentin Spreitzer

Befördert wurden zum:

FM: Gerold Buchinger, Volker Hofer

Auszeichnungen wurden verliehen an:

Martin Öhlinger, Christian Grill, Andreas Wallner, Norbert Haas für 25 jährige Mitgliedschaft

Franz Stadler, Johann Friedl für 60 jährige Mitgliedschaft

 

Weiters wurde das Kommando neu gewählt:

Zum HBI (Kommandant):         Norbert Haas

Zum OBI (Kommandant Stv.):  Christopher Ritzberger

Zum AW (Schriftführer):           Stefan Haas

Zum AW (Kassenführer):          Franz Höller

04.01.2018 Technischer Einsatz: Pumparbeit

 

 

Am 04.01.2018 wurden wir telefonisch zu einer Pumparbeit nach Ficht alarmiert.

 

Einsatzleiter: OFM Florian Leidinger

Mannschaft: 5 Mann

Eingesetzte Geräte: 1 KLF, 3 C Druckschläuche, 1 Tauchpumpe, 1 Nasssauger

Einsatzbeginn: 12:45h   Einsatzende: 16:00h