13.10.2018 Einsatzleiter Symposium in Pucking

Am 13.10.2018 nahm unser Gruppenkommandant HBM Florian Leidinger am Einsatzleiter Symposium in Pucking Hasenufer teil.

 

Hierbei wurde über die Ausbildung, Einsatztaktik bei Großbränden und Verkehrsunfälle, Haftung des Einsatzleiters sowie über Einsatzhygiene vorgetragen und diskutiert.

12.10.2018 Gemeinschaftsübung mit FF Rainbach

Am Freitag, den 12.10.2018, fand die Gemeinschaftsübung mit der Feuerwehr Rainbach statt.

Übungsannahme war "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person- zwischen Eisenbirn und Salling".

 

Seitens unserer Wehr wurde die Absicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle, der Brandschutz mittels Pulver und Schaumlöscher, die Betreuung der Verletzten Personen sowie die Ölsperre beim Bach errichtet.

 

Weiters wurde nach dem Eintreffen der FF Rainbach die Sicherung des verunfallten Fahrzeuges und die Rettung der Verletzten mit Hydraulischen Bergegerät gemeinsam durchgeführt. 

 

Im Anschluss konnte unsere Mannschaft unter den Anordnungen und Erklärungen der FF Rainbach mit den Hydraulischen Bergegerät selbst Hand anlegen.

 

Die Übungsnachbesprechung fand im Feuerwehrhaus Eisenbirn statt, wo noch einige Lehrreiche Gespräche geführt wurden.

 

Von unserer Wehr nahmen 14 Mann teil.

05.10.2018 Herbstübung Pflichtbereich Münzkirchen

Am 05.10.2018 fand die jährliche Herbstübung der fünf Feuerwehren im Pflichtbereich Münzkirchen statt.

 

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen und gefährlichen Stoffen sowie ein beginnender Waldbrand.

 

Unsere Aufgabe bestand darin, gemeinsam mit den Feuerwehren Reikersham und Kaltenmarkt eine Zubringerleitung zum Tank Münzkirchen zu errichten.

 

Von unserer Wehr nahmen 12 Mann teil.

28.-29.09.2018 Verkehrsreglerausbildung

In Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Andorf führte das Abschnitts-Feuerwehrkommando Engelhartszell von 28.09.-29.09.2018 die Ausbildung für neue Feuerwehrlotsen durch.

 

Nach einem theoretischen Abendunterricht folgte am darauffolgenden Samstag die Umsetzung in der Praxis. Auf einer stark befahrenen Kreuzung in Andorf galt es für die angehenden Lotsen den Verkehr mittels Handzeichen zu regeln. Ebenso musste eine abwechselnde Fahrspuranhaltung durchgeführt werden. Immer ein wachendes Auge auf die angehenden Verkehrsregler aber auch auf den Verkehr hatten dabei die Polizeibeamten unter der Leitung von Harald Hölzl. Sie unterstützten bei Bedarf die Einsatzkräfte.

 

Von unserer Wehr nahmen HBM Markus Kapshammer sowie HBM Florian Leidinger erfolgreich teil.

25.09.2018 Vorstellung Leistungsprüfung Branddienst

Am 25.09.2018 stellte HBM Florian Leidinger die "Leistungsprüfung Branddienst" vor. 

 

Dabei gab es eine Information über die neue Leistungsprüfung im Feuerwehrwesen. Zweck der Prüfung ist es, eine exakte Leistung mit dem eigenen Fahrzeug und Gerät zu erbringen, um den Anforderungen im Einsatz entsprechen zu können.

 

12 Mann nahmen daran teil.

07.08.2018 Übung Steckleiter, Nasssauger und Fahrtraining

Am 07.08.2018 wurde eine Übung zu den Themen: Steckleiter, Nasssauger und  Fahrtraining mit den neuen KLF-A abgehalten.

Hierbei wurden die Kameraden von den Übungsleitern HBI Norbert Haas und HBM Florian Leidinger mit den Gerätschaften und dem Fahrzeug vertraut gemacht.

 

An der Übung nahmen 10 Mann teil.

 

24.07.2018 Einschulung KLF-A

Am 24.07.2018 führten HBI Norbert Haas und HBM Florian Leidinger die Einschulung am neuen Kleinlöschfahrzeug durch.


 

An der Schulung nahmen 17 Mann teil. 

09.-13.04.2018 Zugskommandantenlehrgang

OBI Christopher Ritzberger absolvierte von 09. bis 13.April den Zugskommandantenlehrgang an der OÖ Landesfeuerwehrschule.

 

Die Ausbildung zum Zugskommandanten ist ein wichtiger Bestandteil im Feuerwehrwesen.

 

Herzliche Gratulation zum erfolgreichen Abschluss des Lehrganges!

10.04.2018 Übung: Wasserführende Amaturen

Am 10.04.2018 wurde das Wissen der Kameraden über die Wasserführenden Armaturen aufgefrischt.

Ziel der Übung war es die Fähigkeiten der neuen Strahlrohre zu lernen und die Eigenschaften der Geräte im Anschluss zu besprechen. Im Laufe der Übung wurde auch der Unterschied zwischen Mehrzweckstrahlrohr und Hohlstrahlrohr besprochen und in der Praxis veranschaulicht.

 

Es nahmen 11 Kameraden an der Übung teil.

30.03.2018 Frühjahrsübung Pflichtbereich Münzkirchen

Die jährliche Frühjahrsübung fand am 30.03.2018 statt.

 

Übungsannahme war ein Brand bei der Firma Streibl in Freundorf mit vermissten Personen.

 

Unsere Aufgabe bestand darin, gemeinsam mit der FF Schiessdorf von einen Teich eine Löschleitung für die Brandbekämpfung zu legen.

 

Nach gut einer Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden, anschließend wurde die Übung noch im Gasthaus Glas durchbesprochen.

 

Gruppenkommandant: HBI Norbert Haas

Mannschaft: 15 Mann

Eingesetzte Geräte von unserer Wehr: 1 KLF, 1 Tragkraftspritze, 10 B sowie 4C-Druckschläuche, 2 Verteiler, 2 Strahlrohre, 2 Handfunkgeräte

06.03.2018 Übung Suchaktion

Am 06.03.2018 fand zum Thema Personensuche mit Hundestaffel und Wärmebildkamera eine Pflichtbereichsübung statt.

 

Es wurden 2 verschiedene Szenarien von den 5 Feuerwehren und dem Team der Rettungshunde Innviertel geübt. Einerseits die Suche von Personen mittels Wärmebildkamera sowie die Suche von Personen mit Hilfe von Suchhunden.

 

10 Mann von unserer Wehr nahmen an dieser interessanten Übung teil.

16.02.2018 KDT-Weiterbildungslehrgang

 

 

OBI Christopher Ritzberger nahm am 16.02.2018 am Kommandanten-Weiterbildungslehrgang in Aspach teil.

 

 

Nachfolgende Themen waren Inhalt der Kommandanten-Weiterbildungslehrgänge 2018

  • Fit für das Amt
  • EU Datenschutzgrundverordnung
  • Landeswarnzentrale Starklastfälle
  • Digitalfunk
  • Neues vom Vorbeugenden Brandschutz
  • Gefahren- Abwehr- und Enwicklungsplanung
  • Gemeindefinanzierung neu

 

06.02.2018 Lotsenschulung

Am 06.02.2018 fand die Lotsenschulung im Feuerwehrhaus statt.

 

BI Herbert Ertl erklärte uns die richtige Absicherung der Einsatzstellen sowie die Gerätschaft für die Verkehrabsicherung.

 

An dieser Schulung nahmen 11 Mann teil.

09.01.2018 Begehung Doblinger Versicherung

 

Am 09.01.2018 fand die Begehung bei der Doblinger Versicherung statt.

 

Die anwesenden Einsatzkräfte des Pflichtbereichs Münzkirchen wurden durch die Räumlichkeiten des Betriebes geführt. Weiters wurde auch ein Augenmerk auf die Wasserentnahmestellen gelegt.

 

Von unserer Wehr nahmen 7 Kameraden teil.